Phineus892 (phineus892) wrote in de_translate,
Phineus892
phineus892
de_translate

Proof-reading

Hello, I have to write a Lebenslauf as part of a scholarship application. Could people please check my grammar and expression. The piece isn't too long. The things I am most uncertain about are in red. Thank you very very much!!

Ich wurde am neunten März 1989 in Russland, in der nähe von Moskau geboren. Als ich sechs Jahre alt war, wanderte meine Familie in Australien ein. Obwohl ich nur ein Jahr zur Schule in Russland ginge, sprechen wir immer Russisch zu Hause und ich bin jetzt fließend in dieser Sprache. Zweisprachig zu sein, hilft mir mit dem Sprachlernen.
In Australien wohnten wir zuerst in Adelaide, Südaustralien, wo ich zur Schule ginge und Englisch lernte. Im Jahre 2000 fand mein Vater einen Job in Canberra und wir zogen danach um. Wir wohnten drei Jahre in Canberra, nachdem wir nach Geelong, Victoria umzogen.
In Canberra begann ich mich für die deutsche Sprache und Kultur zu interessieren, obwohl ich nicht sicher über die Gründe dafür bin. Ich erinnere mich daran, dass ich durch das Internet und die Leihbüchern einfache deutsche Wörter und die Aussprache lernte. Aber leider wurde Deutsch als Fremdsprache bei meinem Schulen nicht unterrichtet.
Im Jahre 2006 machte ich den Schulabschluss in Geelong. Das nächste Jahr fange ich mit einem Bachelor of Arts an der Universität von Melbourne an. An der Universität fande ich endlich die Gelegenheit Deutsch zu lernen. Ich schrieb mich für einen Anfängerkurs als Teil eines Diploma in Modern Languages ein.
Am Ende des ersten Jahres brachte ich in Erfahrung, dass das Goethe-Institut in Australien jedes Jahr eine zehntägige Sommerschule für das Deutschlernen organisiert. Ich belegte die Sommerschule im Jahre 2008 in Lilydale, Victoria, und noch ein mal zwei Jahre später in Hobart, Tasmania. 2010 machte ich bei der Sommerschule eine Prüfung und bekam ein Goethe-Zertifikat B1 mit dem höchsten Ergebnis „Sehr gut“.
Inzwischen studierte ich noch die deutsche Sprache und Kultur an der Universität.
Offiziell bin ich jetzt mit dem Diploma of Modern Languages fertig und ich erkunde die andere Möglichkeiten Deutsch zu lernen. Obwohl meine Grammatik gut ist, will ich meine sprechenden Fähigkeiten verbessern.
Im Juli 2010 reiste ich zum ersten Mal nach Deutschland. Leider war ich dort nur zehn Tage.
Zurzeit bin ich im vierten Jahr meines Studiums; ich muss zwei mehr Semester an der Universität studieren. Danach will ich eine Zeit lang in Deutschland wohnen und arbeiten.
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 2 comments
I'm in a bit of a hurry, so I can only give you brief corrections without much explanation, sorry :(

- am 9. März (Datumszahlen ausschreiben ist im Deutschen unüblich)
- in der Nähe von Moskau (Russland) geboren
- wanderte nach Australien aus
- Ich ging nur ein Jahr in Russland zur Schule, aber da wir zu Hause Russisch sprechen, beherrsche ich die Sprache fließend.
- wo ich zur Schule ging
- fand mein Vater eine Arbeitsstelle (Job ist umgangssprachlich)
- zogen dorthin um
- , danach zogen wir nach Geelong (Victoria)
- (personally, I wouldn't write that I was not sure about why I took an interest in German. Makes a strange impression. Better make something up, like, I was fascinated with the literature, or how you got in touch with German first)
- Durch das Internet und Leihbücher lernte ich einfache deutsche Wörter und die Aussprache.
- an meinen Schulen
- Im darauffolgenden Jahr begann ich mit einem Bachelor of Arts an der Universität von Melbourne.
- Dort hatte ich endlich die Möglichkeit, Deutsch zu lernen.
- Am Ende des ersten Jahres erfuhr ich, dass das...
- zehntägige Sommerschule zum Deutschlernen
- ... und suche nach weiteren Möglichkeiten, meine Deutschkenntnisse auszubauen. Meine Grammatikkenntnisse sind gut, aber ich möchte meine Ausdrucksfähigkeit verbessern.
- (if you have space left, go ahead and say a few words about your stay in Germany. Was it on holiday? What cities did you visit? Opportunities to speak German?)
- ... meine Studiums und habe noch zwei Semester an der Universität vor mir.

I'm impressed - your German is excellent! Most things I corrected weren't mistakes, but rather unusual word order or word combinations. A few months in Germany, and you should be able to speak German on a really high level! Good luck :)
"im vierten Jahr meineS Studiums" was correct